FREEDOM INNOVATIONS BRINGT KINNEX 2.0 AUF DEN MARKT

February 03, 2020

IRVINE, Kalifornien, 3. Februar 2020 – Freedom Innovations führt die nächste Generation von mikroprozessorgesteuerten Prothesenfüßen ein – Kinnex 2.0. Der Nachfolger von Freedom Innovations, Kinnex 1.0, beinhaltet Verbesserungen, die Anwendern ebenso wie Orthopädietechnikern eine einzigartige und herausragende Erfahrung bieten.

„Das positive Feedback zu Kinnex 2.0 war überwältigend“, meint Eric Ferris, Leiter Globales Marketing und Produktmanagement bei Freedom Innovations. „Unser Ziel mit diesem Produkt ist es, dem Anwender einen mikroprozessorgesteuerten Fuß zur Verfügung zu stellen, der wirklich alle Aspekte des täglichen Lebens unterstützt. Kinnex 2.0 kombiniert eine Reihe einzigartiger Funktionen – sofortiges Anpassen beim ersten Schritt, einen Karbonfuß, 30 Grad Bewegungsumfang, IP-67-Zertifizierung (Schutz vor Wasser und Schmutz), Smartphone-Funktionen und umfangreiche Produkt-/Haltbarkeitstests – in einem wahrhaft einzigartigen und vorteilhaften Produkt für Anwender und Techniker. Wir freuen uns sehr, die nächste Generation von Kinnex auf den globalen Prothetik Markt zu bringen.“

Für jede Alltagssituation: Kinnex 2.0 kombiniert innovative Mikroprozessor-Knöchelgelenktechnologie mit der Karbonfußtechnologie von Freedom Innovations und bietet Anwendern ein einzigartig sicheres und natürliches Lauferlebnis, egal ob auf flachem, schrägem, glattem oder unebenem Untergrund. Kinnex 2.0 bietet Verbesserungen im Hydrauliksystemdesign und verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Kinnex 2.0 ist seit dem 3. Februar 2020 weltweit erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.freedom-innovations.com/deutsch/kinnex/

Über Freedom Innovations

Freedom Innovations (www.freedom-innovations.com) ist ausschließlich auf die Entwicklung von Spitzentechnologien für Menschen mit Beinamputationen fokussiert. Alle Entwicklungen entstehen dabei in der engen Zusammenarbeit mit Amputierten und Orthopädietechnikern.  Für eine optimale Anwenderzufriedenheit bieten wir neben unseren technologischen Innovationen Schulungen, Trainings und Support durch unsere Techniker an. Freedom hat seinen Sitz in der kalifornischen Stadt Irvine und vertreibt seine Prothesen für die unteren Gliedmaßen auf der ganzen Welt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Pressekontakt:

Auf Anfrage sind weitere Informationen über iQ Vacuum, sowie Produktfotos erhältlich. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an die europäische Marketing-Abteilung unter Rufnummer +31 (0) 53 20 30 300 oder über marketing@freedom-innovations.eu.