Alternativen anzeigen

Nitro Running

  • Übersicht
  • Produkteigenschaften
  • Technische Daten
  • Dokumente

Speziell für aktive Prothesenträger entwickelter und gefertigter Jogging- und Sprint-Fuß
Der Nitro Running Prothesenfuß ist ein speziell für den Anwender konstruierter und gefertigter Lauf- und Joggingprothesenfuß. Jede der C-förmigen Karbonfaserfedern, zeichnet sich durch die individuell anfertigte Karbonlagen-Verarbeitungstechnik aus und stellt so eine optimale vertikale Verformung sicher, wodurch eine hohe Energierückgabe geboten wird. Die maßgefertigten Karbonfedern bieten eine größtmögliche Abstimmung auf das Gewicht und die Präferenzen des Prothesenträgers. Die endoskeletale Anschlussoption vereinfacht die Einstellung und Fertigung. Die Kompatibilität zu exoskeletalen Konstruktionen reduziert das Bauteilgewicht. Die lange Ausführung des Nitros-Sportprothesenfußes bietet in Folge der längeren Karbonfeder eine höhere Energierückgabe. Die LP-Version ist für Versorgungen mit begrenztem Bauraum.

• Die individuell abgestimmte Karbonfaserarmierung stellt eine optimale vertikale Verformung sicher und sorgt für eine hohe Energierückgabe.

• Der Pyramidenanschluss erlaubt eine Anpassung des Prothesenaufbaus und ermöglicht die Verwendung nur eines Schafts für alle Aktivitäten

• Die Kompatibilität zur Rohrskelettbauweise reduziert das Bauteilgewicht.

• Die maßgefertigten Karbonfedern sorgen für eine größtmögliche Anpassung an Gewicht und die individuellen Anforderungen des Anwenders.

• Anwendergewicht bis max.166 kg

• 12 Monate Garantie, Spezialanfertigung.

  • Produkt-ID: Lang (FS6); Kurz (FS9)
  • Maximales Anwendergewicht: 166 kg
  • Einbauhöhe: Lang (FS6) 241 mm; Kurz (FS9) 184 mm
  • Gewicht: Lang (FS6) 300 g; Kurz (FS9) 275 g
  • Anschluss: Pyramide
  • Rückgabebedingungen: Keine Testzeit
  • Lieferzeit: 7-10 Werktage
  • Fußkosmetik Farbe: Hell, Mittel, Dunkel
  • Garantie: 12 Monate