Alternativen anzeigen

Pacifica® and Pacifica® LP

  • Übersicht
  • Produkteigenschaften
  • Technische Daten
  • Dokumente

Die perfekte Balance aus Flexibilität und Belastbarkeit bei minimaler Einbauhöhe

Der Pacifica ist ideal bei Versorgungen von Anwendern, bei denen nur ein geringer Bauraum zur Verfügung steht. Die Karbonfederkonstruktion bietet eine gute Flexibilität und Energierückgabe, was ihn auf dem Markt einzigartig macht. Der Pacifica ist langlebig und zudem hoch Belastbar. Das Prothesenfußmodul mit Pyramidenanschluss befindet sich innerhalb der Kosmetik, wodurch die Verarbeitung vereinfacht wird. Die besonders niedrige Einbauhöhe bietet zudem Bauraum für weitere Prothesenpassteile, wie z.B. Torsionsadaptersysteme oder ermöglicht die Versorgung von sehr kleinen Menschen ohne Verlust des Komforts oder der Leistungsfähigkeit.

Share

• Wählen Sie zwischen dem Pacifica (FS2) und dem Pacifica LP (FS4), die jeweils perfekte Lösungen für prothetische Versorgungen mit begrenztem Bauraum bieten.

• Die LP-Version benötigt weniger als 50 mm Bauraum.

• Das Modell verfügt über ein sehr geringes Gewicht und ist zudem stark belastbar.

• Anwendergewicht bis 166 kg, 36 Monate Garantie.

Share

  • Größen: Pacifica (FS2) 24-31c m; Pacifica LP (FS4) 22-31 cm (Version mit abgespreizter Sandalen-Zehe in den Größen 22-28 cm verfügbar)
  • Maximales Anwendergewicht : 166 kg
  • Karbonfederkategorien: 1-9
  • Einbauhöhe:  Pacifica (FS2) 61 mm (bei Fußgröße 27 cm)*; Pacifica LP (FS4) 50 mm (bei Fußgröße 27 cm)*
  • Gewicht: Pacifica (FS2) 610 g (bei Fußgröße 27 cm, inkl. Fußkosmetik, durchschnittliches Gewicht)*; Pacifica LP (FS4) 570 g (bei Fußgröße 27 cm, inkl. Fußkosmetik, durchschnittliches Gewicht)*
  • Anschluss: Pyramide
  • Absatzhöhe: 10 mm
  • Fußkosmetik Farbe: Hell, Mittel, Dunkel
  • Garantie: 36 Monate (6 Monate auf die Fußkosmetik)

* Einbauhöhe und Gewicht können variieren, abhängig von der gewählten Kategorie. Für mehr Informationen kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Share